Die Wahl fiel auf den Anlagentyp UltiMATE 2500 HW mit einer Anlagenleistung von 2.500 l/h und einer Enthärtungsanlage BioSOFT 400 MW/HW mit Zentralsteuerköpfen in Reihen-Wechsel-Schaltung. Enthärter und RO/CEDI werden vollständig mittels Heißwasser sanitisiert, wobei jeder Enthärter unabhängig voneinander sanitisiert werden kann. Dadurch kann der Kunde weiterhin Aqua Purificata produzieren und einen Enthärter sanitisieren. Die Enthärtungsanlage USF BioSOFT ist mit der einzigartigen Härteüberwachung USF SofTEC ausgestattet, die keinerlei Betriebsmittel (wie z.B. Indikatorflüssigkeiten) benötigt.

Die Auslieferung ist für Dezember 2017 geplant.

© 2018 USF Water Purification GmbH