Elix® Hochleistungs-Wasseraufbereitungssysteme

Bis zu 9000 Liter Reinwasser pro Tag

Überblick

Elix® Hochleistungs-Systeme erzeugen Reinwasser der höchsten Qualität, das für allgemeine Laboranwendungen und zur Speisung von Geräten geeignet ist. Elix®Hochleistungs-Systeme sind vernetzungsfähige und nachhaltige zentrale Reinwasserlösungen für einen Tagesbedarf von bis zu 9000 Litern und sind daher die perfekte Wahl für Großlabore oder Laborgebäude. Die Elix® Wasserqualität ist ideal zum Ansetzen von Reagenzien und Puffern, zur Herstellung mikrobiologischer Nährmedien sowie für Anwendungen in der Hydroponik und Histologie geeignet. Sie ist auch die beste Speisewasserqualität für alle Milli-Q® und Super-Q®Reinstwassersysteme sowie für Geräte wie Laborspülmaschinen, klinische Analysegeräte, Klimakammern, Luftbefeuchter, Bewitterungsgeräte, Autoklaven und Wasserstoffgeneratoren.

Elix® Wasser • Optimierte Aufbereitung

Um die zuverlässigste Reinstwasserqualität zu erzielen, sind Elix® Hochleistungs-Systeme auf einer optimierten Aufbereitungssequenz aufgebaut:

Leitungswasser wird zunächst durch den Progard® Vorbehandlungspack geleitet, der Partikel, Kolloide und freies Chlor effizient entfernt und das Wasser enthärtet, bevor es durch Umkehrosmose (RO) weiter aufbereitet wird. Elix® Systeme sind mit fortschrittlicher Umkehrosmosetechnologie und E.R.A.™ Technologie ausgestattet, die für einen kontrollierten Wasserverbrauch, eine konstante Produktwasserfließrate und eine optimale Wasserqualität sorgen. Durch diese Aufbereitungsschritte wird die Lebensdauer der RO-Membran und der nachgeschalteten Aufbereitungstechnologien verlängert. Je nach täglichem Bedarf sind Elix®Hochleistungs-Systeme mit unterschiedlichen Produktwasserfließraten (40, 80, 120 oder 150 l/h) erhältlich.
Das patentierte Elix® Modul reduziert den Ionengehalt weiter auf einen typischen Widerstand von >5 MΩ cm (bei 25 °C). Alle Elix® Systeme sind mit der erstklassigen Elix® Elektroentionisierungstechnologie ausgestattet, die folgende Vorteile bietet:

  • Hervorragende und konstante Typ-2-Wasserqualität – „Hervorragend“, da die Harze keinen aggressiven Regenerierungschemikalien ausgesetzt werden und sich daher nicht abnutzen . „Konstant“, da die kontinuierliche Regenerierung die Nachteile von Qualitätsschwankungen infolge der Erschöpfung der Harze vermeidet.
  • Kosten- und Arbeitseinsparungen – Das Elix® Modul enthält eine besondere Art von Aktivkohle an der Kathode und erfordert daher keinen Wasserenthärter. Dank der selbstregenerierenden Technologie wird der mit dem Austausch von Entionisierungskartuschen verbundene Arbeits- und Kostenaufwand vermieden. Elix® Systeme sind „grün“ mit sparsamem Energieverbrauch und kleinem CO2-Fußabdruck.
  • Langlebige Technologie – Dank seiner bewährten Konstruktion regeneriert das Modul seine Harze kontinuierlich, ohne jegliche Wartung.

Elix® Reinwasser wird durch eine bakterizide UV-Lampe bestrahlt, bevor es in den Lagertank oder das SDS 500 (Storage and Distribution System) geleitet wird. Der Lagertank ist so konstruiert, dass die Reinheit des gespeicherten Wassers aufrechterhalten wird. Ein Belüftungsfilter bietet einen wirksamen Schutz vor luftübertragenen Verunreinigungen, und das ASM (Automatic Sanitization Module) verhindert die Bildung von Biofilmen. Elix® Wasser kann dann mit einer Verteilerpumpe zur Speisung von Laborgeräten oder zu einem Verteilsystem geleitet werden. Die Systeme können in ein zentralisiertes System eingebunden werden und ermöglichen die Kontrolle aller Parameter sowohl innerhalb des Systems selbst als auch innerhalb des externen Reinwasser-Verteilsystems.

Elix® Hochleistungs-Systeme erzeugen bis zu 9000 Liter Typ-2-Wasser pro Tag aus trinkbarem Leitungswasser. Das Produktwasser erfüllt oder übertrifft die relevanten Standards nach ISO® 3696 / BS 3997 sowie der europäischen und US-amerikanischen Pharmakopöen und anderen internationalen Einrichtungen.

Ausgezeichnete Kommunikationsschnittstelle

Alle für den täglichen Betrieb des Elix® Hochleistungs-Systems benötigten Informationen sind auf dem großen farbigen Touch-Screen auf einen Blick sichtbar. Verschiedene Anzeigen geben folgende Informationen an:

  • Wichtige Systemdaten (Wasserproduktionsstatus, Füllhöhe des Lagertanks, Wasserentnahmestatus)
  • Status der Verbrauchsartikel
  • Warn- und Alarmmeldungen

Das Systemdisplay zeigt Informationen in einem anwenderfreundlichen Format an; praktische Assistenten führen den Anwender Schritt für Schritt durch die Wartungsverfahren.

Voll vernetzungsfähig und flexible Überwachung

Die Echtzeit-Webseiten der Elix® Systemschnittstelle ermöglichen es dem Anwender, den Betrieb des Wasseraufbereitungssystems zu überwachen. Die Fernüberwachung des Systems ist 24/7 über einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone für jeweils bis zu drei Benutzer gleichzeitig möglich. Das Elix® System kann außerdem in ein LIMS (Laboratory Information Management System) oder BMS (Building Management System) eingebunden werden.

Umfassende Unterstützung und Validierung

Ein komplettes Angebot an Dienstleistungen, einschließlich Validierungsunterstützung, wird von geschulten Servicetechnikern bereitgestellt, die kalibrierte Messgeräte und Qualifizierungshandbücher verwenden. Um Ihnen volles Vertrauen in Ihr Elix® Hochleistungs-System zu geben, wird es mit folgenden Dokumenten geliefert: einem Kalibrierzertifikat für die eingebauten Temperatur- und Widerstandsmesszellen und einem Konformitätszertifikat, das bestätigt, dass das System in Übereinstimmung mit internen Standardverfahren hergestellt und in zusammengebautem Zustand getestet wurde. Die Fertigungsstätte ist nach ISO® 9001 v.2000 und ISO® 14001 zertifiziert.